Unternehmen

Unternehmen

 
IT Engineering Firmengebäude

Wir sind Anbieter eines Manufacturing Execution System (MES) für die Fertigungsindustrie. Mit dem Softwareprodukt "MES-Software EMC" nimmt das Unternehmen in einzelnen Branchen eine marktführende Stellung ein. EMC steht als Synonym für Erfolge (E) resultierend aus Maschineneffizienz (M) und Controlling (C). Die modular aufgebaute MES-Software EMC für die Fertigungsfeinplanung, Betriebs-, Maschinen- und Prozessdatenerfassung (BDE/MDE/PDE), sowie das Monitoring und Reporting ermöglicht die Unterstützung und Optimierung integrierter Produktionsabläufe. Die MES-Software EMC fungiert als zentrale Informationsdrehscheibe und sorgt durch die Integration der Produktionsdaten für transparente Fertigungsabläufe, Flexibilität und Kosteneffizienz.

Damit sind Sie darauf vorbereitet, Ansätze von Industrie 4.0 in Ihre Produktion zu integrieren und Ihre Fertigung Schritt für Schritt in eine Smart WIRE Factory umzuwandeln. Mit hoher Fach- und Branchenkompetenz sowie langjähriger Erfahrung begleiten wir unsere Kunden von der Projekteinführung über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zum Support im laufenden Betrieb.

Unser Schwesterunternehmen iT Engineering Software Innovations GmbH entwickelt individuelle Software-Lösungen - als integralen Bestandteil der Maschinen oder als ergänzende Applikation - für den Maschinenbau und die Industrieautomation. www.ite-si.de

Unsere Kunden sind global agierende, technologische Marktführer ebenso wie hoch spezialisierte Unternehmen des deutschen Mittelstands. Diese schätzen unser pragmatisches und zugleich professionelles Vorgehen bei einer teamorientierten Arbeitsweise. Uns zeichnet aus, dass wir sehr lange Erfahrungen in den beiden Bereichen „Maschinenbau“ und „Fertigungsprozesse“ haben. Durch Industrie 4.0 und die neuesten Entwicklungen in Richtung Vernetzung ist das für unsere Kunden sehr wertvoll und ein echter Wettbewerbsvorteil.

Profitieren auch Sie davon und von unserer Systematik und langjährigen Erfahrung!

MES-Software EMC: Die Smart WIRE Factory wird Realität.

Philosophie/Selbstverständnis

Die Grundlage unseres Handelns besteht darin, unseren Kunden einen Nutzen, einen echten Mehrwert zu bieten. Mit dieser Ausrichtung waren wir bisher erfolgreich und daran arbeiten wir kontinuierlich, um uns stets den aktuellen Anforderungen anzupassen oder auch neue Wege zu gehen.

Der innere Antrieb für unsere Tätigkeit liegt in der Entwicklung von Software, um dadurch Erleichterungen und Verbesserungen für Menschen zu erreichen. Das ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit diesem Ziel vor Augen, machen wir alles dafür, die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und möglichst zu übertreffen.

Für unsere Kunden möchten wir echte Dienstleister im Sinne des Wortes sein und agieren meist im Hintergrund. Der Erfolg unseres Kunden, des Unternehmens, des Produkts oder ganz persönlich für unseren Ansprechpartner steht an erster Stelle. Nicht wir möchten siegen, sondern unterstützen, wie in einem guten Radteam, als „Helfer oder Wasserträger“.

Unsere dauerhaftesten Kundenbeziehungen sind geprägt von großem gegenseitigen Vertrauen, Fairness und dem gemeinsamen Ziel, stets die beste Lösung zu finden. Lob und Anerkennung zufriedener Kunden sind uns wichtiger, als eine kurzfristige Gewinnmaximierung.

Im Team arbeiten wir als Spezialisten professionell und handeln als Menschen partnerschaftlich.

IT Engineering Philosophie

Kompetenz des Teams

Unser Team verkörpert Fachkompetenz auf hohem, professionellen Niveau mit der interdisziplinären Erfahrung aus zahlreichen Industrieprojekten in den unterschiedlichsten Branchen.

Mehr als fünfzehn hoch qualifizierte Software-Spezialisten aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik und Maschinenbau entwickeln und gestalten für unserer Kunden innovative Software-Lösungen und stabile Software-Anwendungen.

Da wir alle Projekte regelmäßig dem gesamten Team vorstellen und gemeinsam diskutieren, profitieren alle unsere Kunden vom gesamten Know-how unseres Unternehmens. Der flexible Zugriff auf spezielle Fachkompetenzen ist bei uns in jedem Projekt jederzeit möglich.

Die Kreativität und das Wissen unserer Mitarbeiter sind unser zentraler Wettbewerbs- und Erfolgsfaktor. Deshalb arbeiten wir stets an der Weiterentwicklung jeder unserer Mitarbeiter. Und wir sind immer daran interessiert, unser Team mit qualifizierten und motivierten Teamplayern weiter zu bereichern.

Unsere Mitarbeiter sind es, die unser Know-how tragen, für unsere Kunden Leistungen erbringen und unser Unternehmen verkörpern.

IT Engineering Kompetenzen und Team

Historie

Wolfram Schäfer und Harald Kimmerle haben unser Unternehmen 1995 in Reutlingen mit dem Ziel gegründet, auf Basis von Branchen-Know-how und technologischer Kompetenz ein Software-Unternehmen mit Fachwissen an der Schnittstelle zwischen „Maschine“ und „IT“ zu positionieren. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir uns kontinuierlich und solide weiterentwickelt und uns am Markt fest etabliert.

Seit 2012 arbeiten wir in unserem eigenen, großzügigen Gebäude in Pliezhausen bei Reutlingen. Hier haben wir alle technologischen und organisatorischen Rahmenbedingungen für eine professionelle Arbeitsweise umgesetzt, wie wir sie uns vorstellen. Die Potenziale für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens in der Zukunft sind ebenfalls bereits angelegt. Die neuen Räumlichkeiten bieten sehr komfortable Möglichkeiten, auch größere Veranstaltungen mit bis zu 80 Personen durchzuführen.

Kunden, Interessenten und Bewerber sind bei uns jederzeit sehr herzlich willkommen!

1995

Linien Historie

Start

als Ingenieurbüro

2000

Linien Historie

Ausbau

in eine GmbH

2005

Linien Historie

Expansion

in Pliezhausen

2012

Linien Historie

Umzug

in ein neues Gebäude

2015

Linien Historie

20 Mitarbeiter,

grundsolide

2018

Linien Historie

Strategische Neuausrichtung

Mitgliedschaften

Die Zusammenarbeit mit Verbänden und die aktive Mitarbeit in Fachgremien sind für uns sehr wichtig. Daraus erhalten wir wertvolle Impulse und können neue Entwicklungen nachhaltig beeinflussen. Abgerundet wird unsere Arbeit durch die enge Verbindung zu Hochschulen und die Arbeit an Forschungsprojekten.

Unsere Kunden profitieren von unserem Netzwerk und von unserem Einblick in die aktuellsten Entwicklungen.

IT Engineering Mitgliedschaft MES Dachverband Logo

Mitgliedschaft MES D.A.CH Verband e. V.

Als Anbieter eines Manufacturing Execution System (MES) sind wir Mitglied im MES D.A.CH Verband und arbeiten aktiv in unterschiedlichen Arbeitskreisen mit. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, Unternehmen dabei zu unterstützen ihre Effizienz in der Produktion nachhaltig zu verbessern und ihre Wettbewerbsfähigkeit abzusichern. Der fachliche Informationsaustausch über Themen wie universelle Maschinenanbindung (UMCM), bidirektionale Schnittstellen sowie Weiterentwicklungen von MES, versetzen uns in die Lage eine bedarfsgerechte und zukunftsfähige MES-Lösung anzubieten.

IT Engineering Mitgliedschaft NetzwerkDraht Logo

Mitgliedschaft netzwerkdraht e. V.

Das netzwerkdraht e. V. versteht sich als Kooperationsplattform für Unternehmen entlang der „Wertschöpfungskette Draht“ mit dem Ziel Unternehmen zusammenzuführen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Mit unserer MES-Software EMC für die drahtverarbeitende Industrie, zeigen wir Möglichkeiten für eine effizientere Produktion auf.

Mitgliedschaft VDFI - Verband der Deutschen Federnindustrie e. V.

Der VDFI ist der Branchenfachverband der deutschen Industrie für technische Federn. Mit 98 ordentlichen Mitgliedern vertritt der Verband rund 85% der deutschen Federnproduktion. Hinzu kommen 59 sogenannte "assoziierte" Mitgliedsfirmen – als wichtige Hersteller und Zulieferer von Maschinen, Werkstoffen, sowie Betriebs- und Hilfsstoffen der Federnindustrie. Der VDFI vertritt die wirtschaftlichen und technischen Interessen der deutschen Federnindustrie gegenüber Dritten, wie z.B. Abnehmergruppen, übergeordneten Instanzen etc. Als aktives Mitglied im ESF (Europäischer Federnverband) setzt er wesentliche Akzente im Bereich der europäischen und internationalen Normung, die auf Grundlage intensiver Diskussionen der Vertreter nationaler Federnfachverbände erarbeitet werden.