EMC.Monitoring

MES-Software EMC

EMC.Monitoring

Echtzeitvisualisierung der Produktion

 

Mit dem Modul EMC.Monitoring können die erfassten Produktionsdaten in Echtzeit zielgruppengerecht über einen Fertigungsmonitor, PC oder ein Mobile Device visualisiert werden. Dashboards mit Echtzeitinformationen über Maschinenzustände, Stillstandsursachen, Auftragsfortschritte und die Produktionsleistung ermöglichen schnelle Entscheidungen auf dem Shopfloor. Individuelle Konfigurierbarkeit: Alle Dashboards können je nach Bedarf individuell konfiguriert und aufbereitet werden.

Dashboard: Auftragsplanung

Das Dashboard für die Auftragsplanung informiert das Produktionsteam über die aktuellen und folgenden Aufträge an den Maschinen. Die Soll- und Ist-Mengen werden direkt zum aktuellen Auftrag angezeigt. Maschinenzustände werden visualisiert und der OEE-Wert kontinuierlich ermittelt. Die Planreihenfolge informiert über den geplanten Start der folgenden Aufträge und deren voraussichtliches Auftragsende. Auftragsinformationen: Über das integrierte Informationsfeld können Sie wichtige Informationen mitteilen.

Dashboard: Schichtprognose

Das Produktionsteam wird gleich zu Beginn der Schicht mittels Schichtmengen-Dashboard über die zu produzierenden Soll-Schichtmengen informiert. Durch die Anzeige der Schichtprognose lässt sich sehr schnell erkennen ob die geplanten Schichtmengen, unter Berücksichtigung der Ist-Schichtmengen und den bisherigen Bedingungen, erreicht werden können. Ergänzt werden diese Informationen durch Angaben wie Maschinenstatus, Auftrag, Artikel, Soll/Ist pro Minute und Leistung. Schichtinformationen: Hinterlassen Sie wichtige Informationen für die nachfolgende Schicht!

 

Dashboard: Materialverbrauchsuhr

Die Materialverbrauchsuhr informiert den Lageristen über den Materialverbrauch und zeigt im Voraus an zu welcher Zeit neues Material an welcher Maschine bereitgestellt werden muss. Für jede Maschine wird der Maschinenzustand, das verwendete Material, der aktuelle Auftrag und die Restmenge des Materials visualisiert. Die Information über den zukünftigen Materialbedarf  sowie die Abbildung nachfolgender Aufträge mit geplantem Starttermin und benötigtem Material sorgen für eine rechtzeitige Materialbereitstellung.

Tipp: Mobile Produktionsdaten per Tablet-PC oder Smartphone erhöhen zudem die Flexibilität für den Produktionsverantwortlichen und ermöglichen einen ortsunabhängigen Zugang zu wichtigen Fertigungsdaten in Echtzeit.

Hauptfunktionen

  • Visualisierung der Produktionsdaten via Fertigungsmonitor, PC oder Mobile Devices
  • Abbildung auftragsbezogener Daten (Auftragsnummer, Artikel, Soll-/Ist-Mengen, Soll-/Ist-Zeiten)
  • Abbildung maschinenbezogener Daten (Maschinenzustand, Stillstandsgrund, Maschinenleistung)
  • Abbildung von Kennzahlen (OEE, Produktivität, Effektivität, Qualität)

Vorteile

  • Die Fertigung zu jeder Zeit im Blick
  • Erhöhung der Flexibilität durch ortsunabhängigen Zugang zu wichtigen Fertigungsdaten in Echtzeit
  • Maschinenstillstände, verringerte Geschwindigkeit, Qualitätsverluste sowie Anlagenstörungen können sofort erkannt werden
  • Rechtzeitiges Eingreifen bei Missständen