EMC.Produktionscontrolling

MES-Software EMC

EMC.Produktionscontrolling

Zuverlässige Analysen, Reports & Kennzahlen auf Knopfdruck

 

Mit dem Modul EMC.Produktionscontrolling lässt sich das Produktionsgeschehen dank zuverlässiger Reports und Kennzahlen wie OEE genau und umfassend analysieren. Optimierungspotenziale in der Fertigung werden aufgedeckt und der Erfolg ist messbar. Da die Produktionsdaten automatisiert erfasst werden sind die Reports absolut zuverlässig und sorgen für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess innerhalb des Unternehmens.

Das Modul dient dabei als sichere Entscheidungsgrundlage für die Definition von Zielen, Vorgaben und Einleitung messbarer Optimierungsmaßnahmen.

Analysen, Reports & Kennzahlen:

  • Produktivität (OEE) & Kennzahlen
  • Stillstandsgründe & Unterbrechungszeiten
  • Maschinen- und Anlagenauswertungen
  • Auftrags- und Artikelauswertungen
  • Plan-/Ist-Vergleiche
  • Ausschussanalysen

Reports: Stillstandsgründe & Unterbrechungszeiten

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt lassen sich technische als auch organisatorische Stillstandsgründe (z.B. fehlendes Material) und deren Unterbrechungszeiten einfach auswerten. Exakte Maschinenlaufzeiten sowie Rüst-, Produktions- und Unterbrechungszeiten ergänzen die Rundumsicht. Schwachstellen lassen sich dadurch schnell identifizieren und ermöglichen einen gezielten Einsatz von Optimierungsmaßnahmen.

Unterbrechungszeiten im Verlauf der Zeit: Die Unterbrechungszeiten lassen sich unter Angabe des Unterbrechungsgrundes für einen beliebigen Zeitraum auswerten. Die grafische Darstellung des Verlaufs der Unterbrechungszeiten macht sehr schnell ersichtlich ob umgesetzte Optimierungsmaßnahmen greifen.

Artikelauswertung

Anhand der Artikelnummer können einzelne Artikel ausgewertet werden. In der Übersicht wird die Anzahl an ausgewerteten Aufträgen angezeigt. Der Vergleich von Plan-  und Ist-Zeit pro Arbeitsgang weist schnell auf Abweichungen hin. In der Detailansicht werden alle ausgewerteten Einzelaufträge gelistet. Pro Auftrag werden die Plan-/Ist-Zeiten als auch –Mengen unter Angabe des Arbeitsganges und der jeweiligen Maschine aufgeführt.

Messen Sie Ihren Erfolg: Systematisch werden die Stillstandszeiten auf ein absolutes Minimum reduziert.

Hauptfunktionen

  • Zuverlässige Ermittlung der Produktivität und des OEE-Werts
  • Aussagekräftige Auswertungen auf Knopfdruck
  • Sofortige Erkennung von Überproduktion, unnötigen Warte- und Stillstandszeiten
  • Einleitung gezielter und messbarer Optimierungsmaßnahmen möglich

Vorteile

  • Ermittlung der Produktivität in beliebigen Zeiträumen
  • Systematische Stillstands- und Ausschussanalysen
  • Trendauswertungen (OEE, Nutzungsgrad, Produktivität, Effektivität, Qualität)
  • Auswertungen zur Maschinen- und Anlagenproduktivität
  • Auswertungen zur Auftrags- und Maschinenauslastung
  • Artikelauswertungen
  • Plan-/Ist-Vergleiche
  • Kennzahlen (OEE, Beleggrad, Durchsatz, Nutzgrad, Verfügbarkeit, Effektivität, Rüstgrad, Ausschussgrad, Nacharbeitsquote etc.)